KERBEL

Auch bekannt als französische Petersilie oder Garten Kerbel, gehört Kerbel zu den einjährigen Kräutern und erinnert an Petersilie. Die feinen Blätter werden zum würzen von milden Gerichten verwendet und sind eine der Hauptzutaten der französischen Kräutermischung "Fines Herbes". In einigen europäischen Ländern gehört Kerbel auch zu den Osterfestlichkeiten, da sein Geschmack und sein Geruch an Myrrhe erinnert.

taste-Chervil-infarm-07

Geschmacksprofil

GESCHMACK

Die feine Struktur des Kerbel wird von einer sanften Anisnote unterstrichen.

NÄHRWERT

Wer Kerbel in seine Ernährung einbindet, kann Flüssigkeitsansammlungen im Körper verringern, wirkt hustenstillend, hilft bei Verdauungsstörungen und kann sogar den Blutdruck senken.

VERWENDUNG

Kerbel verwendet man am besten mit leichten Produkten wie Eiern und Fisch, ist aber auch eine schöne Ergänzung zu Spargel, Kartoffeln und feinen Saucen. Kerbel schmeckt am besten super frisch und sollte erst am Ende zu den Gerichten gegeben werden.