ZITRONENMELISSE

Melisse, auch bekannt als Zitronenmelisse, gehört zur Familie der Minze und ist in Westasien beheimatet. Später in Mittel- und Südeuropa eingeführt, nannten die Griechen es ""Melisophyllon"", von Melissa (Honigbiene) und Phyllon (Blatt).

Taste-Melissa-infarm-20

Geschmacksprofil

GESCHMACK

Der Zitrusgeschmack und der Duft des Krauts werden durch eine sanfte Zitronensüße ergänzt.

NÄHRWERT

Ähnlich wie Lavendel kann Melisse verwendet werden, um Ängste zu lindern und Stress oder Schlaflosigkeit zu bekämpfen. Melissen-Tee ist auch als belebendes Stärkungsmittel bekannt, selbst der Prinz von Glamorgan und König Karl V. von Frankreich sagt man nach, sich auf die gesundheitlichen Vorteile verlassen zu haben. Es ist auch ein hochwirksames und zu 100% natürliches Insektenschutzmittel, so das man im Sommer keine aggressiven Chemikalien verwenden muss.

VERWENDUNG

Ähnlich wie der Rest der Minzfamilie ist Melisse eine wunderbare Ergänzung zu Fleisch- und Fischgerichten, Wurzelgemüse und erfrischenden Beilagensalaten. Für einen schnellen und leckeren Weg, um den ganzen Tag über Stress abzubauen, einfach eine großzügige Menge Melisse mit heißem Wasser aufgießen und einen beruhigenden Melissentee genießen.